ANTISTATIKGËRATE

COBRA
IONE GUN
AS-10
AS-20

   Jedes Material kann sich elektrostatisch aufladen. Das bedeutet, daß Staub angezogen wird und sich auf der Oberfläche ablagert. Würde man versuchen, den Staub durch Blasen oder durch Wischen zu entfernen, würden die elektrostatischen Ladungen den Staub erneut anziehen.
   Um dieser Schwierigkeit, entgegenzuwirken, hat die LIPPOLIS OPTICAL VIDEO TECHNOLOGY besondere Ionisationssysteme auf den Markt gebracht, die nicht nur eine optimale Neutralisierung der elektrostatischen Ladungen gewährleisten, sondern sich auch optimal an jede Art von Produktionszyklus anpassen.
   Diese Geräte müssen an einen Kompressor angeschlossen werden, der über eine Leistungskraft von mindestens 150 Liter Luft pro Minute bei 3 bar (der Luftdruck darf beim Eintritt nicht mehr als 7 bar aufweisen) verfügt. Für den Einsatz von Antistatikgeräten mit Luftstrahl auf Geräten, die besonders empfindlich gegen Unreinheiten und Luftfeuchtigkeit sind (Scanner, fotografisches Material - usw.) wird die Verwendung einer speziellen Filtergruppe empfohlen, die zwischen den Kompressor und das Ionisationsgerät gesetzt wird und als Optional erhältlich ist.



COBRA
Die besondere ionische Blasvorrichtung für die Neutralisierung der elektrischen Ladungen. Durch die besondere Form des einstellbaren Gelenkarmes von etwa 50 cm Länge, kann die Luft auch in die schwierigsten Punkte geleitet werden. Dank eines sehr kräfigen Magnetes kann man Cobra auf jedem Metallteil in der unmittelbaren Nähe des Arbeitsbereiches anbringen und so die speziellen Eigenschaften dieses Gerätes am Besten ausnützen. Das Transformator bietet auch PIatz für einen zweiten Cobra Arm, oder für eine lonisierungspistole an.
Alle Geräte sind mit einer besonderen selbstreinigenden Düse zum Schutz gegen elektrische Schläge ausgerüstet. Der Luftstrom kann eingestellt werden und durch ein Pedal, das Teil der Lieferung ist, kann man den Luftstrom im Fall von momentanen Arbeitspausen unterbrechen.
Dieses Gerät kann in den verschiedensten Bereichen angewandt werden: von der Grafik bis zur Elektronik, von der Produktion medizinischer Geräte bis zum Injektionsdrücken, von der Bearbeitung im Photosektor bis zur Optik.
Es läuft mit Druckluft.



IONE GUN
Die "lone Gun" besteht aus einem Transformator und einer leichten und handlichen Pistole mit ergonomischem Profil.
Die Pistole kann einen sehr stark ionisierenden Luftstrom erzeugen, mit welchem man auf jedem Material Staub entfernen und elektrischen Ladungen neutralisieren kann.
Die Luft kommt aus einem zentralisierten Kompressor her und, nachdem sie zweckmäßig filtriert worden ist, erreicht das Transformator und dann wird in die besondere Düse, die sie elektrostatisch ungeladen macht, geleitet.
Die "Ione Gun" ist bei den verschiedensten Anwendungen eine unbedingt notwendige Hilfe: z.B. bei der Photobehandlung, bei Photoaufnahmen "Still-life", beim Zusammenbau von Elektronik und von mechanischen Präzisionsteilen, bei der Grafik und der Optik, für die Herstellung biomedizinischer Artikel oder elektronischer Karten, für lnjektionsdrucken und industrielle Anwendungen usw.

Technische Eigenschaften:
- Optimale Arbeitsabstand: 150 mm (500 mm max.).
- Luftnotwendigkeit: 7 bar max. sauber-, trocken-, ohne öl-Luft.
- Der Fluß der Luft wird von einem geringst Faktor von 6:1 verstärkt.
- Eintrittspannung: 230V (output 7000 VAC max. 2,5 mA).
- Die standard Pistole hat 3 mt. Kabel.
- Stand von Ausstellung des Geräusches: 92 dB zu 50 cm zu 2 bar.
- Luftverbrauch: 200 l/min. zu 3,5 bar.



AS-10
Der Aerostat AS-10 stellt das einfacher Modell dar und verfügt über eine aktive Ionisationsbreite von mindestens 25 cm.
Betriebsspannung: 7,5 kV AC ± 10%.









Anwendungsbeispiele:
- Neutralisieren von kleinen Kunststoffwerkstücken nach dem Spritzguß.
- Neutralisieren von statischen Spannungen auf allen Arten von Materialien.
- Auf Geräten für das automatische Rahmen von Diapositiven.



AS-20
Der Aerostat AS-20 ist die "verdoppelte" Version des Modells AS-10, es verfügt über eine aktive Ionisationsbreite von mindestens 50 cm. Wenn breitere Oberflächen zu neutralisieren sind, können mehrere Aerostats nebeneinander installiert werden.
Betriebsspannung: 7,5 kV AC ± 10%.






Anwendungsbeispiele:
- Neutralisieren von verschiedenförmigen Gegenständen.
- Neutralisieren von Papier, Textilien und Plastikfolien während der Wicklung.
- In Alimentation und Ausgang der Drückmaschinen.